Jedermänner – Fahrrad-Tour – 11.07.2023

Nach längerer Pause fand gestern mal wieder eine Fahrradtour der Jedermänner statt.
8 Teilnehmer machten sich um 10.00 Uhr auf den Weg über Schuir Richtung Baldeneysee.


Bei Temperaturen über 30 Grad ließen wir es langsam angehen und machten zwei Pausen.
Im Biergarten der Roten Mühle konnten kalte Getränke für etwas Abkühlung sorgen.
Danach ging es über Steele und den Gruga-Radweg meistens im Schatten zurück nach Haarzopf.

Jubiläumsfahrt nach Papenburg am 24. Mai 2023

Aus Anlass der 120-Jahr-Feier unseres Vereins besuchten wir mit 51 Personen die Meyer-Werft in Papenburg.  Genaue Arbeitsabläufe wurden uns in Filmen nähergebracht, aber wir hatten auch Einblick in die Werfthallen und staunten, dass drei Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig fertiggestellt werden konnten. Die Silver Nova lag bereits für Endarbeiten im Außenbecken,  die Carnival Jubilee hatte einen mittleren Fertigungsstatus und an einem weiteren Schiff hatten die Arbeiten auch bereits begonnen. Von den rund 50 Luxuslinern, die in der Meyer-Werft gebaut wurden, ist  die Silver Nova  eins der klimaneutralsten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Es liegt im Hafen ohne Emissionen, da es dort an den Landstrom angeschlossen wird. Auf hoher See fährt es mit Flüssiggas. Dadurch werden 97 % weniger Schadstoffe als bei mit Öl betriebenen Schiffen ausgestoßen.

Nach der Besichtigung gab es ein Mittagessen im Restaurant „Zur alten Schule“. Danach stand nur noch der Stadtbummel durch Papenburg auf dem Programm. Papenburg ist eine Moor- oder Fehnkolonie an einem Kanal, an dem sich die Besiedlung ab dem 17. Jahrhundert zum Urbarmachen, d.h. zum Trockenlegen der Hochmoore, ausbreitete. Begeistert und staunend schlenderten wir entlang des Hauptkanals, der mit seinen Klapp- und Drehbrücken und den 6 nachgebauten Segelschiffstypen ein schwimmendes Freilichtmuseum ist.

 „Das war schön, interessant, ein toller Tag…“ hörte man aus allen Ecken.

Einen ausführlichen Bericht könnt ihr im nächsten Vereinsspiegel lesen.

Gitte und Hella

Deutsche Senioren Meisterschaften der Prellballer

Die DSM fanden vom 06. bis 07.05.2023 in Markoldendorf-Dassel statt.

Die Männer M 60 hatten sich hierfür qualifiziert.

Am Samstag fanden die Vorrundenspiele statt.

Mit 3 gewonnenen Spielen gegen Merscheider TV, TSV Ludwigshafen und SG Bremen-Ost sowie einem verlorenen Spiel gegen TSV Burgdorf erreichten wir in der Vorrunde in unserer Gruppe den 2. Platz.

Am Sonntag wurden dann die Vorkreuzspiele, Kreuzspiele, Platzierungsspiele und Endspiele ausgetragen.

Im Vorkreuzspiel hatten wir SF Ricklingen, den 3. der Vorrunde der anderen Gruppe als Gegner. Es war schon ein außergewöhnliches Spiel.

Nach Ablauf der ersten 20 Minuten des Spiels stand es unentschieden. Sekunden vor Spielende führten wir noch mit einem Ball Vorsprung. Dann gab der Schiedsrichter einen vermeindlichen Fehler unsererseits, der dann zu diesem unentschieden führte. Somit gab es eine Verlängerung von 2 x 5 Minuten. Nach Ablauf dieser Zeit stand es erneut unentschieden. Es gab somit eine erneute Verlängerung von 2 x 5 Minuten. Auch danach stand es wieder unentschieden. Jetzt wurde solange gespielt, bis eine Mannschaft 2 Bälle Vorsprung hatte. Der Vorsprung mit einem Ball wechselte einige male hin und her. Aber letztlich hatte Ricklingen das glückliche Ende. Somit konnten wir nur noch den 5. oder 6. Platz erreichen.

Im Spiel um den 5. Platz hatten wir PV Gundernhausen als Gegner. Auch in diesem Spiel mussten wir uns geschlagen geben, so dass für uns nur der 6. Platz bei den DSM blieb.

Sauber Zauber Preisverleihung der Stadt Essen am 08.05.2023

An der Sauber Zauber Aktion der Stadt Essen im März 2023 haben sich mehr als 26.000 Bürger engagiert.
Für dieses Engagement wurde einigen ausgewählten Vereinen, Organisationen und privaten Gruppen am 08.05.2023 in Anwesenheit des Oberbürgermeisters
Thomas Kufen ein Preis von der Stadt Essen verliehen.
Zu dieser Preisverleihung auf dem Gelände des EBE wurde auch der Turnerbund Essen-Haarzopf eingeladen. In Vertretung für den Turnerbund (15 Vereinsmitglieder haben bei der Aktion mitgemacht) nahmen Wolfgang Krämer und Peter Nickel den Preis (Gutschein über 100 Euro) entgegen.
Über diesen  überraschenden Preis hat sich der Turnerbund Essen-Haarzopf sehr gefreut. Wir sehen diesen Preis als Ansporn auch in den nächsten Jahren weiterhin an der jährlich stattfindenden Sauber Zauber-Aktion mitzumachen.

Wolfgang Krämer      Peter Nickel

Walkingtag in Überruhr am 29. April 2023

Wir haben es wieder geschafft!

Mit 26  Nordik Walker/innen und 3 Walkerinnen sind wir an den Start gegangen und wieder waren wir der Verein mit den meisten Teilnehmer/innen.

Wir waren nicht nur Viele, sondern auch schnell. Von den 29 Sportlern sind jeweils in ihren Altersgruppen sechs auf den 1. Platz, vier auf den 2. Platz und sechs auf den 3. Platz gelaufen.

Angefeuert wurden wir von Christa und Willy, die dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht mit laufen konnten. Christa hat vor vielen Jahren die Nordik Walking Abteilung im Turnerbund etabliert.

Das „Laufwetter“ und die Strecke entlang der Ruhr und durchs Wichteltal war optimal und auch beim anschließenden Beisammensitzen mit Kaffee, Kuchen und Brötchen meinte es der Wettergott gut mit uns.

Es war wie immer eine schöne sportliche Veranstaltung. Wir danken den TLV Germania 1901 für die gute Organisation. Wir sind nächstes Jahr wieder dabei.

Brigitte Nötzel

Winterwanderung 2023 der Nordic Walking-Abteilung

So sehen Walker/innen und Nordic Walker/innen nach gut 2 Stunden laufen und einem leckeren Mittagessen aus:

sehr gut gelaunt und motiviert für den deutlich kürzeren Rückweg.

Diese Winterwanderung hatten wir am 11. Februar 2023 zum Buchholzhof.

Sigi schaffte es wieder einmal, uns auf landschaftlich abwechslungsreichen Wegen, bergauf- und ab vom Treffpunkt „Parkplatz Lilienthalstraße“ bis zu unserem Ziel zu führen.

Sportabzeichenehrung für 2022

Am 14. Februar durfte ich die Sportabzeichen überreichen. Neun Frauen und sieben Männer erfüllten die Bedingungen für bronze (2) und für gold (14).

Zwei Sportler waren zum ersten Mal erfolgreich dabei. Es gab viele Wiederholungen. Die höchste ist die Zahl 57 ! ! !

Bei dieser Ehrung waren auch die Prüfer und Helfer eingeladen, ohne die eine erfolgreiche Sportab-zeichenabnahme nicht durchgeführt werden kann.

Es ist immer ein umfangreicher organisatorischer Aufwand, um diese Sportabzeichenabnahme an-bieten zu können. Doch dank unserer Prüfer und Helfer, die oft seit Jahren dabei sind, gelingt diese Veranstaltung immer wieder.

Unsere Prüfer/ Innen haben eine Verlängerung bis 2026 erhalten. Cathrin wird unser Prüferteam ab 2023 verstärken. Wir sind sehr dankbar, dass sie sich für dieses Ehrenamt entschieden hat.

Das Übungsangebot auf dem Sportplatz für 2023 ist festgelegt auf mittwochs von 18.00 – ca. 19.00 Uhr am 19. Juli / 26. Juli / 02. August 2023.

Die Sportabzeichenabnahme wird an einem Samstag Nachmittag im September sein. Da sind wir vom SuS abhängig.

Mit sportlichen Gruß

Brigitte Nötzel

Weihnachtsfeier der Frauen 2022

Unsere Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2022

Seit letztem Sommer sind Monika und ich Mitglied im TB Haarzopf. Jeden Dienstag freuen wir uns die Yogastunde mit Doris, auch wenn sich am nächsten Tag manchmal die Muskeln melden. Im Herbst erhielten wir eine Einladung für die Weihnachtsfeier der Damen ins „Sierra Nevada“ in Mülheim.

Im Lokal angekommen wurden wir herzlich begrüßt. Der Saal war vom Orgateam festlich geschmückt, sodass sofort weihnachtliche Stimmung aufkam. Der Abend gestaltete sich sehr harmonisch. Jede Anwesende erhielt ein liebevoll eingepacktes Geschenk. Der Koch zauberte leckere Essen auf die Tische. Es wurden Geschichten vorgetragen und gemeinsam gesungen. Für die „Haarzopfer“ war sogar ein Bustransfer organisiert. Es war ein rundherum gelungener Abend.

Vielen Dank an alle, die diese wunderbare Feier gestaltet haben. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen unseres neuen Vereins.

Gerhild und Monika

Hier ein paar Zeilen zur Weihnachtsfeier von Birgit G.-Sch. aus der Gymnastikriege

 Die Feier fand wie in den letzten Jahren immer im großen Saal der Gaststätte „Sierra Nevada“ („Krug zur Heimaterde“) statt. Mir gefielen die von Mitgliedern des Organisationsteams und anderen vorgetragenen lustigen oder nachdenklich stimmenden Texte, davon ganz besonders der von Hella geschriebene und von ihr und Uta vorgetragene Text über einen umweltschonenden Weihnachtsbaum, der während des Vortrags mit entsprechendem recyclebaren Schmuck und Geschenken und geschmückt wurde. Das traditionelle gemeinsame Singen der Advents- und Weihnachtslieder war auch wieder sehr schön.

Renate K. aus der Fitness-Mix-Gruppe schrieb:

Hella und Uta haben uns gezeigt, wie man mit wenig Aufwand einen alternativen Weihnachtsbaum basteln kann. Holzstücke in verschiedenen Größen verbinden und mit umhäkelten Walnüssen, Papiersternen und Engelchen hübsch schmücken. Der Vorteil: Er kann jedes Jahr wieder aufgestellt werden und nadelt nicht.

Prellball Saison 2022/23

In dieser Saison haben wir uns entschieden, für die 4 Spieltage derOffenen Senioren Liga (OSL) nur die Mannschaft M 50, verstärkt mit Spielern der M 60, zu melden. Die 4 Spieltage fanden in Essen, Bochum, Münster und Erkelenz statt.

Nach Abschluss der OSL Spiele standen die Rheinischen Meisterschaften und die Regionalmeisterschaften Mitte an. Diese fanden am 04.02.2023 in Kierspe statt.

Verletzungsbedingt konnten wir die Mannschaft M 50 hierfür nicht melden, so dass nur die Mannschaft M 60 zu diesen Meisterschaften antreten konnte.

Spielen mussten wir gegen Merscheider TV, Idarer TV, TV FA Altenbochum, PV Gundernhausen und TuS Meinerzhagen. Nach diesen Spielen waren wir mit drei Mannschaften punktgleich. Wir mussten somit zu Entscheidungsspielen um die Plätze 2 bis 4 nochmals gegen PV Gundernhausen und Idarer TV antreten. Beide Spiele konnten wir siegreich gestalten und hatten somit den 2. Platz bei den Regionalmeisterschaften Mitte erreicht.

Bei den gleichzeitig stattfindenden Rheinischen Meisterschaften haben wir den 1. Platz erreicht.

Der Abschluss der Saison sind die Deutschen Senioren Meisterschaften.

Diese finden am 06./07.05.2023 in Markoldendorf statt.

Auch hier haben wir nur die Mannschaft M 60 gemeldet.

Jedermänner – Gruppe startet wieder

Sport beim Turnerbund Essen-Haarzopf

Die Jedermänner Gruppe(n) starten wieder ins neue Jahr.

Wenn Du Dich in Form bringen möchtest, dann schau doch mal vorbei.

WochentagUhrzeitTreffpunktAnsprechpartner
Mittwoch20:00 – 22:00Turnhalle am FöhrenwegWolfgang Krämer (0175-8209985)
Freitag19:00 – 21:00Turnhalle Planckstraße 42Dieter Marquardt (0201-716473)

Turnhalle am Föhrenweg

Turnhalle Planckstraße 42


Interesse?

persönliche Infos bekommst Du unter

0201-50910616

per Email:

info@tb-essen-haarzopf.de

oder benutze unser

Kontaktformular

Möchtest Du Mitglied werden?

Lade den Mitgliedsantrag herunter: