Prellball

Wir trainieren jeden Mittwoch in der Sporthalle der Adelkampschule von 19.45 bis 22.00 Uhr.

Das Training beginnt mit Aufwärmen um vor allem die Muskeln auf die Belastung vorzubereiten und damit die sportliche Leistungsfähigkeit zu erhöhen und das Verletzungs-risiko zu mindern. Es erfolgt durch aktive Übungen wie Einlaufen, Dehnungen und Lockerungen sowie gymnastische Übungen.

Danach wird mit wechselnden Mannschaften Prellball gespielt.

Prellball ist ein Rückschlagspiel als Mannschaftsspiel ohne gegnerischen Körperkontakt.

Auf einem Spielfeld, ein Rechteck von 16 m Länge und 8 m Breite, das über der Mitte durch ein Netz in 40 cm Höhe geteilt ist und an senkrecht freistehenden Ständern straff gespannt ist, stehen sich zwei Mannschaften gegenüber. Jede Mannschaft besteht aus vier Spielern. Jede Mannschaft hat die Aufgabe, den Ball mit der Faust oder dem Unterarm so auf den Boden des Eigenfeldes zu prellen, dass er über das Netz ins Gegenfeld gelangt. Dabei ist jeder Spieler bemüht, den Ball so zu spielen, dass dem Gegner die Annahme erschwert wird. Jeder Spielgang beginnt mit einer Angabe und endet mit einem Fehler.

Der Prellball ist ein einfarbiger Hohlball aus Leder oder Kunstleder.

Die Prellballsaison läuft von Oktober bis April. Wir nehmen teil an Spielen der Offenen Senioren Liga, Rheinischen Meisterschaften, Regionalmeisterschaften Mitte und Deutschen Senioren Meisterschaften.

 

Dein Ansprechpartner

Prellballwart: Heinz Held

Übungsleiter: 

Christoph Bujak

Email: karinheinzheld@unitybox.de

 

 

 

Turnerbund

Turnerbund

Webmaster
Turnerbund

Letzte Artikel von Turnerbund (Alle anzeigen)