Nordic – Walking – Wandertag

…  nun laufen wir wieder mit guter Laune und vielen Teilnehmern durch Haarzopf und die angrenzenden Stadtteile.

Fast 7 Monate, vom 31.10.2020 bis zum 22.05.2021 konnten wir auf Grund der  Coronaschutz-Verordnung unseren Sport nicht ausüben.

Jetzt treffen wir uns wieder am Donnerstag und Samstag jeweils um 9.30 Uhr am neuen Startort Rottmannshof (ev. Kirche/RAWA). Wir starten nach der gemeinsamen Gymnastik in zwei Leistungsgruppen, geführt von Übungsleitern oder unseren Helfern. Wir laufen auf unterschiedlichsten Wegen bei jedem Wetter. Um 11.30 Uhr sind die Gruppen in Haarzopf zurück. Mittlerweile sind wieder gut 25 Sportler aktiv. Unsere Übungsleiter sind Peter Nickel, Wolfgang Krämer und Brigitte Nötzel, die zur Zeit die Abteilung leitet. Als Helfer stehen uns Sigi Hay und Manfred Weißer zur Seite.

Leider gab es auch 2021 weder im Frühjahr den Walkingtag in Überruhr, noch im Spätsommer den Onkolauf in der Gruga.  So haben wir uns unsere eigenen Highlights geschaffen. Alle paar Wochen bietet Sigi besondere Ziele in Haarzopf und Umgebung an. Er ist sehr geschichtsinteressiert und -kundig und führt die Gruppe zu besonderen Zielen, um dort und auch unterwegs wissenswertes aus der Vergangenheit zu erzählen. Manchmal ist die Anfahrt mit dem Auto zum aktuellen Ausgangspunkt nötig,  um die vorgegebene Zeit von 2 Stunden einzuhalten.  Zeitgleich wird mit einem Übungsleiter ab Rottmannshof gelaufen.

Auch unseren Sommerausflug mit Mittagessen konnten wir am 30. September 2021 wieder auf-nehmen. Sigi hat alles wunderbar organisiert und uns auf Umwegen in 2  1/2 Stunden von Haarzopf zur Straußenfarm geführt. Fast 30 Teilnehmer genossen diesen Tag bei bestem „Walkerwetter“ und leckerem Essen. Nachmittags ging es dann auf kürzerem Weg zurück nach Haarzopf.

Die Teilnehmer und die Übungsleiter sagen Sigi ein herzliches Danke schön für diesen wunderbaren Tag.

Wir wünschen allen Aktiven weiterhin Freude an diesem Sport und hoffen sehr, dass noch mehr Interessierte bei uns mitmachen möchten.

Mit sportlichem Gruß

Brigitte Nötzel

Sportabzeichenabnahme 2021 auf dem Messeparkplatz

Die letzte Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen 2021, 200m und 20km Zeitfahren waren absolviert. Das Wetter sowie die günstigen Windverhältnisse brachten für die Teilnehmer Zeitverbesserungen auf der 20km Strecke bis zu 3 Minuten. Brigitte hatte wie immer gefahrene Runden und Zeiten festgehalten und dokumentiert.  Alle Teilnehmer waren mit ihren Leistungen zufrieden.

Uli

Vorbereitung auf die Sportabzeichenabnahme 2021 in den Sommerferien

Liebe Vereinsmitglieder,
hiermit möchten wir Euch darüber informieren, dass in den Sommerferien
wieder die Möglichkeit besteht, für die Sportabzeichen-Abnahme zu trainieren
bzw. diese dann auch abzulegen.
Hierfür bieten wir folgende vier Termine auf dem Sportplatz am Föhrenweg an:
 

Mittwoch 21.07.2021 18:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 28.07.2021 18:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 04.08.2021 18:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 11.08.2021 18:00 – 19:00 Uhr

Über eine rege Teilnahme an diesen Terminen würden wir uns sehr freuen.
Auch Teilnehmer, die nicht Vereinsmitglied sind, sind willkommen.
Mit sportlichem Gruß

Heinz-Peter Nickel
2. Vorsitzender Tb Essen Haarzopf 1903

Änderungen bei den Corona-Maßnahmen – 21.05.2021

Liebe Vereins-Mitglieder,

hiermit möchten wir euch darüber informieren, dass mit den ab 21.05.2021 für die Stadt Essen gelockerten Corona-Maßnahmen, der Sportbetrieb im Freien ab sofort wieder möglich ist.

 

Was bedeutet dies allgemein?

  • Kontaktfreier Sport ist nun im Freien wieder möglich.
  • Bis zu 20 Personen incl. Übungsleiter können sich zum Sport im Freien treffen.
    Teilnehmende durchgeimpfte oder geheilte Personen (gegen Nachweis) werden hierbei nicht gezählt.  Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist hierbei einzuhalten.
  • Auf Sportanlagen können mehrere Kindergruppen bis zu 14 Jahren zzgl. 2 Aufsichts-Personen Sport betreiben. Zwischen den Gruppen muss jedoch ein Sicherheitsabstand von mindestens 5 Meter eingehalten werden. Die Gruppen dürfen sich nicht vermischen.
  • Der Übungsleiter ist angehalten, eine Liste der teilnehmenden Mitglieder für jeden Trainingstag zu erstellen, für vier Wochen aufzubewahren und anschließend zu vernichten.
  • Hallensport und Nutzung der Duschen ist weiterhin nicht erlaubt.

Was bedeutet diese Lockerung nun konkret für den Vereinssport des Turnerbunds Haarzopf?

  • Die Sportangebote im Freien (Nordic Walking, Lauftreff) können mit den o.g. Einschränkungen wieder stattfinden. Durchgeimpfte oder geheilte Mitglieder werden gebeten, dem Übungsleiter einen Nachweis vorzulegen.
  • Für die weiterhin nicht durchführbaren Sportangebote in der Halle gibt es die Alternative über angebotene wöchentliche Video-Meetings am Training teilzunehmen (z.B. Yoga, Jedermänner, etc.)
  • Weiterhin ist es den Übungsleitern freigestellt, alternative Sportmöglichkeiten im Freien anzubieten (Beispiel: anstatt Hallen-Gymnastik wird gewandert, Kinderturnen wird von der Halle auf den Sportplatz verlegt). Hierzu bitten wir die Mitglieder bzw. Übungsleiter der betroffenen Trainingsgruppen sich in geeigneter Weise auszutauschen.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Lockerungen einen ersten Schritt in Richtung Normalisierung des Vereinssports machen werden. Bitte haltet euch beim Sport unbedingt an den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Sobald es neue Informationen geben wird (abhängig vom Inzidenz-Verlauf), werden wir euch zeitnah informieren. Schaut bitte auch regelmäßig auf unsere Vereins-Homepage (tb-essen-haarzopf.de)

In diesem Sinne wünschen wir euch frohe Pfingstfeiertage und bleibt gesund!

Der geschäftsführende Vorstand Turnerbund Essen-Haarzopf 1903

Training der Jedermänner

Liebe Jedermänner,
ab nächste Woche (Start 2.9.2020) wird das wöchentliche Training mittwochs in der Halle stattfinden. Das Training beginnt hierbei um 20:15 Uhr.
Bitte am Eingang zum Sportplatz Nähe Vereinshaus des SUS warten.
Die bekannten Corona -Abstands- und Hygieneregeln sind hierbei weiterhin einzuhalten.
Bitte bringt zum Training Eure eigenen Gymnastikmatten mit.
Ein Duschen nach dem Training ist weiterhin nicht möglich.
Mit sportlichem Gruß
Peter Nickel

Abschied als Übungsleiterin: Christa Buschmann

Liebe Sportlerinnen und Sportler

Seit dem 30.06.2020 habe ich meine Übungsleitertätigkeit im Turnerbund Haarzopf beendet.

50 Jahre Übungsleiterin mit wechselnden Funktionen haben mich sportlich und geistig fit gehalten. Jetzt aber möchte ich den Sport nur noch als Teilnehmer genießen.

Ich möchte mich bei allen auf diesem Wege für die Treue und die Geschenke zu meinem Abschied bedanken , die ich noch nicht persönlich erreicht habe.  Besonders die Tafel mit den Unterschriften und netten Sprüchen hat mich sehr gefreut. Sie hat schon einen Ehrenplatz.

Zur Zeit mache ich als Hochrisiko-Patientin mit dem Sport in den Ferien eine Pause.

Bleibt gesund

 

 

 

 

Eure Christa 

Sportabzeichenehrung für 2019 durch den Essener Sportbund ESPO

…  wir waren erfolgreich mit unseren Sportlern: 10 Kinder, 1 Jugendliche, 22 Erwachsene

…  wir haben den 3. Platz von allen Essenern Vereine bis 1000 Mitglieder erreicht

…  wir hatten 2019 ca. 420 Mitglieder und somit ist der 3. Platz sehr gut

…  wir erhalten ein Preisgeld von 100 €

…  wir bedanken uns bei allen Sportler

…  wir nehmen bereits für 2020 das Sportabzeichen ab

…  wir hoffen auf viele Teilnehmer, die ihr Sportabzeichen ablegen

…  ich bedanke mich auch im Namen des Vorstandes bei allen Aktiven und Helfern des Turnerbundes Essen Haarzopf 1903 für ihre Teilnahme und ihr Engagement

Sportabzeichen 2019 Urkunde

 

Brigitte Nötzel

Seniorennachmittag fällt aus

Liebe Seniorinnen und Senioren,

in diesem Jahr fällt der so beliebte Seniorennachmittag leider aus. Wann er nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Da alle Teilnehmer zwischen 65 und  92 Jahre alt sind und damit der Risikogruppe für Coronaerkrankungen zuzuordnen sind, habe ich mic , nach Absprache mit Lars Schlüter und Bettina Buch zu diesem Schritt schweren Herzens entschlossen. Der Vorstand und auch ich können die Veantwortung für die Durchführung des Seniorennachmittages nicht übernehmen.

Ich bitte um Verständnis und hoffe auf ein Nachholen im neuen Jahr. Ich wünsche euch einen weiteren gesunden Jahresverlauf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hella (Seniorenbeauftragte)

Sportabzeichen 2020

Aktuelle Infos:

Für die Sportabzeichen-Abnahme gibt es aktuell zwei Sondertermine:

Am 1.9.2020 findet auf dem Messeparkplatz (Nähe Schley) um 9:30 Uhr
das 200 Meter Radfahren bzw. um 10:00 Uhr  das 20 Km-Radfahren statt.

Am 5.9.2020 findet ebenfalls auf dem Messeparkplatz um 10:00 Uhr

das Nordic-Walking/Walking für die 7,5 km-Strecke statt.

Der ursprünglich für den 5.9.2020 geplante Termin für das Sportabzeichen
auf dem Sportplatz am Föhrenweg entfällt.

 

An alle Sportler, die ihr Sportabzeichen bei uns ablegen möchten!

In diesem Jahr werden wir unsere traditionelle Sportabzeichenabnahme in Verbindung mit dem „Treffpunkt Garage“ nicht durchführen können.

Trotzdem möchten wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, auf unserer Anlage am Föhrenweg die Wurf-, Lauf- und Sprungdisziplinen abzulegen.  Die Essener Sportorganisation (ESPO) führt zur Zeit keine Abnahmen durch.

Am  22.07./ 29.07. und 05.08.2020 bieten wir von 18.00 bis 20.00 Uhr das Ausprobieren der einzelnen Disziplinen an und natürlich die Abnahme durch unsere dafür qualifizierten Übungsleiter.

Wegen der Coronaauflagen lassen wir die Teilnehmer um 18.00 Uhr und um 19.00 Uhr auf den Sport-platz. Die Zugänge zum Sportplatz sind verschlossen. Umkleideräume und Duschen können nicht genutzt werden. Während der sportlichen Aktivitäten muss kein Mund-Nase-Schutz getragen werden.

Selbstverständlich sind alle aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung einzuhalten.

Gemeinsam werden wir das hin bekommen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung unter der Rufnummer 7100471.

Ich hoffe, wir sehen uns

Brigitte Nötzel