Auch in diesem Jahr ist es uns trotz der Coronaeinschränkungen gelungen, 26 Sportlerinnen und Sportlern das Sportabzeichen abzunehmen.

Wie 2020 konnten Vereinsmitglieder und andere Interessierte an vier Abenden die unterschiedlichen Übungen aus den  Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination ausprobieren und  sich dann für eine  aus den vier Bereichen entscheiden.

Christa, Hella, Hartmut und Brigitte, unsere Prüfer für die Sportabzeichenabnahme, erklärten, gaben Anleitung zur Verbesserung der Technik, ermunterten,  stoppten  Zeiten und maßen Weiten.

Unterstützt wurden sie von zahlreichen Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht so reibungslos gelaufen wäre.

Der Wettergott war uns sehr gnädig. Auch bei den Terminen für das Radfahren, dem Nordic-Walking/Walking und dem 3000m Lauf. Diese Abnahmen erfolgten auf dem Messeparkplatz an der Lilienthalstraße bzw. auf der Schillerwiese.

Auch dieses Jahr gibt es wieder hohe Wiederholungszahlen bei den 6 Frauen und 10 Männern.
Besonders erfreulich ist es, dass es bei den Kindern, 8 Mädchen und 2 Jungen, ebenfalls Wiederholungen gibt.

Als Beauftragte für die Sportabzeichenabnahme bedanke  ich mich bei allen Sportlern, Prüfer/innen und Helfer/innen, die jedes Jahr aufs Neue dabei sind, damit unser Verein die Sportabzeichenabnahme anbieten kann.

Die Aktiven und die Helfer-/innen waren mit großem Engagement und viel Freude an dieser besonderen sportlichen Veranstaltung unseres Vereins beteiligt.

Vielen Dank dafür.

Vermisst haben wir das anschließende gemütliche Beisammensitzen am „Treffpunkt Garage“.

Wir hoffen auf das Jahr 2022.

Mit sportlichem Gruß

Brigitte Nötzel