am Sonntag den 18.09.2016 nahm ich als Vertreter unseres Vereins an der Veranstaltung des GET (Gemeinschaft Essener Turnvereine), wir sind dort Mitglied, am Weltkindertag in der Gruga teil. Neben dem GET waren andere Vereine und Organisationen eingebunden, so dass sich für die Kinder eine Vielzahl von Aktionen bot. Speziell der GET hatte 4 Aktionsfläche anzubieten. Eierlaufen über einen besondere Laufstrecke. Zum Glück waren es Plastikeier, denn sonst hätten hunderte Eier nicht ausgereicht. Eine Tiertränke,  bei der die Kinder Wasser aus einem großen Fass schöpfen mussten und dieses dann zur Tiertränke bringen mussten. Diese stand an einem Gehege in dem sich Pappwollschafe und Papppferde befanden, alle selbst gebastelt. Der Wasserverlust war hoch. Ein Barfuss Erlebnissweg, hier sollten die Kinder durch Laub, Sand, Torf, Kieselsteine, Wolle und Sägespäne gehen und mit den Füßen Dinge im Untergrund ertasten, die dort nicht hingehörten. Schuhe aus, Socken aus und hinein, aber Socken und Schuhe mussten ja wieder angezogen werden………..

Zwei  „Eltern schieben Kinder –  Schubkarren Strecke“ fand sehr großen Zuspruch. Väter fühlten sich herausgefordert, gegen andere Väter anzutreten, Eltern schoben, Mutter die Tochter, Vater den Sohn oder umgekehrt. Ca. 40 Meter waren zu bewältigen, erst bergauf dann bergab durch Ziel. Es gab viel Spaß, eine gelungene Veranstaltung, mit wieder einmal vielen Ehrenamtlern.

Auch Haarzopfer Bürger ließen sich mit Ihren Kindern sehen und machten mit. Frage an mich “ Sind Sie nicht vom TB-Essen-Haarzopf ? Natürlich !. Wir sind auch Mitglied beim GET !

Auch unser Verein hatte am Tag zuvor ein Kinderveranstaltung in Haarzopf die unsere Jugendwartin Lena organisiert hat.

Wolfgang Krämer